boldt

Lutz Boldt
1942 geboren, absolvierte er das Jurastudium in Marburg, um anschließend zunächst als Großschaden-Sachbearbeiter einer großen Versicherung zu arbeiten. Nachdem er bereits seinerzeit nebenberuflich in einem Anwaltsnotariat tätig war, entschloß er sich 1980 dann zur Gründung der eigenen Kanzlei. Aufgrund der vorigen Tätigkeit hat Lutz Boldt Tätigkeitsschwerpunkte im Bereich des Versicherungsrechts, aber ebenso im Verkehrsrecht und im Verkehrsunfallrecht. Seit vielen Jahren gehört er der Arbeitsgemeinschaft Verkehrsrecht im Deutschen Anwaltverein an.
Weitere Interessenschwerpunkte sind das Arzthaftungsrecht und das allgemeine Verkehrsrecht.


jens

Jens Boldt
Unmittelbar nach Ablegen des zweiten Staatsexamens 1998 erfolgte die Zulassung zur Anwaltschaft des 1968 geborenen Jens Boldt, der sein Studium in Hannover absolviert hat. Als Mitglied der Arbeitsgemeinschaft Familien- und Erbrecht im Deutschen Anwaltverein und des Forums junger Rechtsanwälte ist eine Spezialisierung auf dem Gebiet des Familienrechts angestrebt. Seit Mitte 2001 ist Jens Boldt Fachanwalt für Familienrecht.

Außerdem ist Jens Boldt Fachanwalt für Verkehrsrecht und Mitglied der Arbeitsgemeinschaft Verkehrsrecht.

Daneben liegen seine Interessenschwerpunkte im Bereich des allgemeinen Vertragsrechts, des Ordnungswidrigkeitenrechts sowie des Rechts der Verbraucherinsolvenz.